Allgäuer Limburger 50% (Bio)

4,42 €
(2,21 €* / 100 g)
Bioland
Inhalt: 200 g
lieferbar - Zustellung am Dienstag und Freitag von 14.00 - 22.00 Uhr. Auswahl eines freien Lieferzeitfensters an der Kasse.
Unser ÖMA Allgäuer Limburger ist eine beliebte & traditionelle Käse-Spezialität aus dem Allgäu mit einem unvergleichlich aromatisch-würzigen Geschmack. Den ausgesprägten Duft und Geschmack erhält der kleine Bruder vom Backsteinkäse durch das 'Schmieren' mit Rotkulturen - so wird er zum besonderen Genusserlebnis.

Im Allgäu genießt man Limburger mit heißen Pellkartoffeln und Butter, dazu als Getränk kalte Milch oder als 'Saurer Käs' in einer Vinaigrette aus Essig, Öl und reichlich Zwiebelringen mit würzigem Vollkorn-Brot.

Für die interessierten Kunden & Käseliebhaber gibt es Hintergrundinformationen und -geschichten rund um den Käse, die Landwirte und die Molkerei. Alles zusammengefasst in einem ÖMA Partnerporträt.

In einem kleinen Weiler nahe dem Städtchen Wangen im Allgäu ist die ÖMA Sennerei Zurwies gelegen. Im Jahre 1899 als Weichkäserei mit typischen Allgäuer Sorten gegründet wurde sie 1906 zur Emmentalerkäserei umgebaut. Nachdem der handwerklich aufgestellte Betrieb zwischenzeitlich der industriellen Produktion weichen musste, hat man sich vor mehr als 20 Jahren auf die alten Tugenden zurückbesonnen und erneut eine kleine und handwerkliche Weichkäse-Manufaktur am Standort Zurwies aufgebaut.
Mittlerweile sind die Spezialitäten von Käsermeister Anton Holzinger aus dem Naturkost-Fachhandel nicht mehr wegzudenken. Mit Tochter Lissy ist eine weiterere Käsemeisterin als Garant für die Fortführung der traditionellen Allgäuer Käsekunst in die Käserei eingestiegen.
Für die Herstellung eines so hochwertigen Produktes kommt es neben einem geschickten Händchen und viel Erfahrung vor allem auf den verwendeten Rohstoff an. Für die Zurwieser Produkte kommt nur beste Bioland-Heumilch aus der Region in den Kessel. Täglich wird die frische Milch mit dem Milchlaster von den 22 Lieferlandwirten, deren Höfe in einem Umkreis von maximal 20km rund um die Sennerei zu finden sind, abgeholt und direkt verarbeitet.
Zusätzlich zu den Kuhmilch-Weichkäse-Spezialitäten käst Anton Holzinger auch Ziegen-Weichkäse. Die Milch dazu gelangt direkt von zwei benachbarten Ziegenhöfen und wird anschließend in der Sennerei zu leckeren Köstlichkeiten verkäst. Das ist Regionalität im wahrsten Sinne des Wortes.
Produkteigenschaften
Wechselnde Ursprungsländer:
nein
Herkunftsland:
Deutschland (DE)
Ursprungsland:
Allgäu
Bio-Erzeugnis:
ja
Öko-Kontrollstelle:
DE-ÖKO-007
Inverkehrbringer:
ÖMA Beer GmbH, Am Mühlbach 2, D-88161 Lindenberg im Allgäu
Welche Standards werden erfüllt:
100% bio, Bioland, EU Bio-Logo, Deutsche Landwirtschaft
Hinweise:
Weichkäse
Verpackungsmaterial:
Alu
Verpackungsart:
Stück
Inhaltsstoffe
Zutaten:
KUHMILCH*, Speisesalz, Milchsäurekulturen, mikrobielles Lab
enthält folgende allergene Zutaten: Milch
Zutatenlegende:
*kontrolliert biologischer Anbau
Allergene:
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß
nicht enthalten: Eier, Erdnuss, Fisch, Gluten, Krebstier, Lupine, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Weichtier, Fruktose, Gemüse / Hülsenfrüchte, Glutamat, Hafer, Haselnuss, Hefe, Huhn, Kakao, Koriander, Laktose, Mais, Mandeln, Pfeffer, Pistazie, Rind, Roggen, Schwein, Umbelliferae, Vanillin, Weizen, Zimt
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Nährwertangaben
Nährwerte und Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1355 kJ / 320 kcal
Fett 26g
davon gesättigte Fettsäuren 16g
Eiweiß 21g
Salz 1,6g
Lagerung und Verwendung
Verwendungshinweise:
Klein aber geschmacklich oho ist der ÖMA Allgäuer Limburger ein Vesper, Picknick und Küchenkäse. Ein 'Saurer Käs'' (Rezept auf www.oema.de) ist nur ein Gericht, in dem er sich wohlfühlt.
Lagerungshinweise:
Unsere Weichkäse mit Rotkultur sollten vor dem Verzehr ca 1 h Zimmertemperatur genießen dürfen Sie lagern bestenfalls im unteren Bereich des Kühlschranks bei ca 4-6°C in ÖMA Käsepapier (Käsepapier immer für das selbe Stück Käse verwenden)
Liefern wir auch zu dir?